Neue Corona-Regelungen

Neue Corona-Regelungen in der Pfarrei St. Michael Werdohl – Neuenrade

In Anlehnung an die neuen Corona-Richtlinien des Landes NRW werden auch die Bestimmungen in der Pfarrei St. Michael Werdohl –Neuenrade gelockert:

Ab sofort sind keine Anmeldungen zum Gottesdienst mehr erforderlich. Weiterhin besteht beim Betreten und Verlassen der Kirchen die Maskenpflicht. Die Maske darf am Platz abgenommen werden, muss jedoch beim Singen wieder getragen werden. Die Platzzahl ist weiterhin begrenzt, auf die Markierungen der aus Abstandgründen gesperrten Plätze ist zu achten.

Die Nutzung der Friedhofskapelle ist nur unter Einhaltung der 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) möglich.  Die Teilnehmerzahl in der Friedhofskapelle ist auf die Zahl der zur Verfügung stehenden Sitzplätze begrenzt.

Alle Räume inklusive der bisher nicht genutzten Jugendräume stehen ab 17.09.2021 für die Jugendarbeit und die Belange der Pfarrei wieder zur Verfügung. Auch hier gilt die 3-G-Regelung.

Die Kegelbahn im Philipp-Neri-Haus steht unter Einhaltung der von der Pfarrei vorgegebenen Corona-Regelungen ab 17.09.2021 wieder zur Verfügung. Interessenten sollen sich bitte im Pfarrbüro (02392 80643-10) melden.

Alle Beiträge